Strumpfhosen richtig anziehen - Strumpfmode24 Ratgeber

Dieser Ratgeber erklärt in vier einfachen Schritten, wie Sie Ihre Strumpfhosen richtig anziehen. Führen Sie die Anweisungen beim ersten Mal langsam aus. Sie werden merken, dass es von mal zu mal schneller geht. Ein prima Accessoire dabei sind Strumpfhandschuhe, die bei langen Fingernägel, Ihre Strumpfhose zusätzlich schützen.

1. Schritt
Raffen Sie die Strumpfhose bis zur Spitze. (sitzend)
Profi-Tipp für Trägerinnen von nagelneuen Strumpfhosen: Stellen Sie sich mit dem Fuss auf die Spitze und ziehen Sie die Strumpfhose am anderen Ende nach oben bis sie einen Gegendruck spüren. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals. Dadurch lassen sie sich viel leichter anziehen.

2. Schritt
Positionieren Sie die Spitze im Zehenbereich. Streifen Sie nun die Strumpfhose mit gleichmäßiger Dehnung bis zum Knie. Das Gleiche gilt für das zweite Bein. (sitzend)

3. Schritt
Ziehen Sie nun sanft beide Beinteile bis zum Schrittbereich. Positionieren Sie dann den optimalen Sitz des Zwickels. (stehend)

4. Schritt
Rollen Sie das Höschenteil bis in die Taillie und verteilen Sie es entsprechend Ihres Tragekomforts. (stehend)

Fertig. Mit ein bischen Übung und Zeit bekommen Sie so beim Tragen der Strumpfhose den perfekten Tragekomfort unserer Artikel zu spüren. Der oben genannte Profitipp ist insbesondere bei neuen Stützstrumpfhosen und Wellness-Strümpfen zu empfehlen. Wir wünschen viel Freude beim Anziehen und Tragen unserer Strumpfhosen.

Senden Sie uns gerne Ihre persönlichen Tipps und Erfahrungen per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.



Mode-Ratgeber